"Kletterfreunde*innen" ist eine internationale Gruppe von jungen bzw. junggebliebenen Menschen aus aller Welt: „Durch das gemeinsame Klettern wollen wir dazu beitragen, dass neue Freundschaften zwischen alten und neuen Berliner*innen entstehen und gemeinsam Spaß beim Klettern haben“.  Die Gruppenmitglieder sollten mindestens einen Toprope-Schein haben. Weitere Ausbildungen (Vorstieg, Outdoor etc.) werden in der Gruppe angeboten. Die Gruppe ist offen für Kletterer, die Mitglied im AlpinClub Berlin sind. 

Das Klettern ist für uns ein Mittel der Freundschaft.

Wir treffen uns freitags ab 17 Uhr an der Schwedter Nordwand oder in einer Kletterhalle beim schlechtem Wetter.

Wenn du daran teilnehmen möchtest, kannst du eine Email an uns schreiben.

Kontakt: Yong-Seong