Pfingsten 2017 fanden im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes erstmals in Berlin die Deutschen Meisterschaften im Bouldern statt. Unzählige Zuschauer feuerten die Atlethen (darunter auch die drei Berliner Starter*innen: Julia Schöpp, Stephan Vogt und Linus Raatz) frenetisch an bekamen Weltklasse-Bouldern geboten.

Mitveranstalter war der Landesverband Berlin des DAV, der u. a. dafür sorgte, dass bis zu dreißig Helfer*innen (vorwiegend AlpinClub Berlin, aber auch Sektion Berlin) die Durchführung dieses gelungenen Events überhaupt erst möglich machte. Dank an alle Helfer*innen und Glückwunsch an die Sieger.

Weitere Filme von der Meisterschaft, interessante Infos und Details findet Ihr auf der Homepage des Landesverbandes Berlin des DAV.