Spitzing1Noch nichts vor im August?
Und Lust zum Wandern?

20.08. bis 25.08.2018 Bayerisches Voralpenland / Mangfallgebirge

Wir wandern und genießen in der wunderschönen Region am Spitzingsee (Tegernseer bzw. Schlierseer Land)  mit der gefühlt höchsten Hütten- und Almendichte der Bayerischen Voralpen. Schöne Gipfel unterhalb der 2000er-Marke, die auf meist mittelschweren Wegen und Steigen erklommen werden, versprechen uns so manche tolle Aussicht. Während und nach den Strapazen lassen wir uns kulinarisch in den Hütten und Almen mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen. Im Umfeld bieten sich uns einige wunderschöne Gelegenheiten, in klaren Bächen und Seen ein kühles Bad zu nehmen oder einfach nur die geschundenen Füße hineinbaumeln zu lassen.

Spitzing2Ihr solltet ausreichend Kondition für mittelschwere Bergwanderungen mit etwa 1000 Höhenmetern haben, trittsicher und schwindelfrei für überwiegend rote, aber auch mal den einen oder anderen schwarzen Weg sein. Abends sitzen wir gesellig zusammen und können uns den „Feierabend“ mit Spielen und Lachen kurzweilig gestalten.

Wir wohnen im DAV-Haus Spitzingsee, welches eine gute Ausstattung (u. a. Duschen) sowie eine perfekte Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln hat.

Konditionen: ca. 100 Euro für fünf Übernachtungen im Doppelzimmer, zuzüglich optionaler Halbpension (empfohlen), auch Selbstverpflegung möglich, zuzüglich An- und Abreise sowie Einkehr in Hütten und Almen sowie ggf. Seilbahnnutzung, 30 Euro Organisationsgebühr.

Mehr Infos bei Wanderleiter Lars Reichenberg unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Mobiltelefon 0176 30424413